bloomsday 2017

bloomsday in dublin? .. das kann eine offizielle führung durch das joyce-center sein, oder ein ausgelassenes strassenfest in glasthule..auf alle fälle soll ein dichter gefeiert werden, besser sein roman ullysses der am 16.6. 1904 beginnt und endet.

auf dem weg ins joyce-centre blieb ich beim strassenfest in glasthule hängen. ich fotografierte die chefin vom „queens “ sie lud mich zum lunch ein, for free. das queens sonst begräbnisfeiern ausrichtet, spielte am bloomsday keine rolle. an diesem tag wird nicht gestorben. vieles war an diesem tag for free oder verhandelbar..bis fast geschenkt. als deutscher, war man willkommen und fast jeder ire war schon mal in köln, leipzig oder berlin gewesen..oder hatte da einen bekannten. ich gab mich als joyce-kenner zu erkennen, zumindest hatte ich das erste kapitel von ulysses vollständig gelesen. das reichte, um mich in den golfclub der stadt einzuführen. der präsident liess sich mit mir fotografieren.. für diesen abend wurde ich ehrenmitglied und ich musste versprechen, mit all meinen freunden wieder zu kommen. im club wurde joyce mit texten und liedern gefeiert. wer kein instrument spielt, singt dafür umso besser. text vergessen? kein problem..einer der gäste weiss bei dieser ritualisierten feier immer weiter. 

das golfen nicht mein ding ist, musste ich zum glück an diesen abend nicht erklären.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s