Archiv für den Monat Februar 2016

nachlese 1/2016

die lesebühnenachlese im januar des neuen jahres 2016 kommt nicht umhin, die perlen zu bewundern, die da in’s publikum geworfen wurden. lesebühne FÜR_WORT ist eine monatliche veranstaltung im berliner cafė naumann drei.

anwesend waren neben den veranstaltern (rische /messer) anita liebmann, bastian geiken und ulf henrich. *

anita liebmann

anita liebmann liest

bastian geiken

bastian geiken liest

ulf henrich

ulf henrich singt 

wer als gast auf seine kosten kommen wollte, musste nur eins, gut zuhören. alles was da auf kleiner bühne präsentiert wurde, verdient das wort kunst. fernsehmacher können von sowas nur träumen.

ulf, der rocker unter den liedermachern, eröffnete musikalisch mit dem hinweis, so ist das leben. vollständig lassen sich die songs von ulf über seine website beziehen oder anhören.

matthias rische fügte der gesungenen einsicht von ulf seine sicht der dinge zu. und auch anita liebmann, preisträgerin des berliner autorenforums 2015, hatte genau hingeschaut, auf das leben.

bastian geiken als klassischer vertreter der fraktion poetry slam, zitierte aus seinem eigenen gedichtband, schon fertig gedruckt.

jeder der wortkünstler hätte wohl an diesem abend seine eigenes programm machen können, so fesselnd war’s.

was das team der lesebühne monatlich präsentiert ist eine premiere der kleinkunst in berlin, nur an diesem einem abend zu sehen. ein gewinn für alle, die es schaffen, dabei zu sein.

m. rische

mat rische liest

micha messer

michael messer liest

morgen, donnerstag am 25.02.2016, ab 19.30 uhr, findet im lesecafé „naumanndrei“ die zweite lesebühne des jahres statt. einfach hinkommen & staunen.

———————————————————————-

*die rechte aller texte liegen bei den jeweiligen vortragenden autoren. im video handelt es sich um auszüge. die rechte der songs liegen bei ulf henrich. veranstalter: lesebühne FÜR_WORT 01/2016.
(text & bild: f. wallnuss / frank.wallnuss@outlook.com)

 

 

Advertisements