lesebühne oktober 2015

…wurde zum dritten mal, in meinem beisein, von „fürwort“ im schöneberger café naumann-drei präsentiert. entweder höre ich besser zu, oder der wein ist stimmiger, jedenfalls war’s wiederum eine kleine steigerung zu der vorherigen septemberveranstaltung. eingeleitet wurde  der abend von den lautmalern, einem akustikgitarrenduo aus berlin. während ich diese zeilen schreibe, läuft ihre cd „hinter den fassaden“, musik zum träumen und lachen (www.lautmaler-musik.de). wer die cd erwirbt, kann im inlay alle gesungenen texte nachlesen.lautmaler

nach der klingenden eröffnung hörte ich von einem brief, vorgetragen von matthias rische. briefe, die nötig sind, die aber nicht immer abgeschickt werden.

tom kadiet las storys aus der zeit, als berlin noch viergeteilt war, z.b. checkpoint charlie, wenn die Panzer abrücken. ein mann mit sehr viel lebenserfahrung, der auch jiddisch verständlich vorträgt, in diesem fall: kurzschluss auf jiddisch. von tom lässt sich auch schon gedrucktes beziehen, wenn man etwas im netz stöbert.

tom

der folgende text – lisa und luftballons – wurde von miachael messer als profan angekündigt. der da zwischendurch lacht, das bin ich.

micha-10-15

für die liebesgedichte & liebesbeichten von liszlo ist es gut, vorher einen wein zum aufwärmen zu trinken. anschliessend geht alles runter wie öl.

die beiträge der lesebühnenveranstalter, jo lenz, michael messer und matthias rische sind eine extraklasse  und leuchten berlin bis in die dunkelsten ecken aus. jo erzählte von einem filmreifen familiendrama, das nach pause fortgesetzt wurde: wie lang ist für immer?

jo-10-15

schnell kam die pause und ein dezenter hinweis auf einen herumgehenden und zu füllenden hut.

das publikum war dankbar für zwei kurzweilige stunden und dankte mit viel applaus.

applaus

wer will, kann am kommenden donnerstag (26.11.) um  19.30 uhr die fortsetzung dieser einzigartigen leserevue im café naumanndrei in schöneberg live erleben. eine fortsetzung wird es in 2016 geben.

 

  • alle auf dieser seite erwähnten texte/songs sind geistiges eigentum der hier zitierten autoren. bei ihnen liegen alle rechte an den wiedergegebenen und zititerten passagen. die videoclips und fotos wurden von wallnuss  ( frank.wallnuss@outlook.com ) aufgenommen und für diesen blogbeitrag gefertigt, kommerzielle absichten sind mit dem blog nicht verbunden. verwertungsanfragen bitte an die vorgestellten künstler direkt richten.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s