das kleinste filmmuseum der welt

hatte gestern (17.05.2015) einen tag der offenen tür. grosser bahnhof mal wieder im dörfchen golzow im oderbruch. einige bekannte gesichter aus den dokufilmgeschichten, „die kinder von golzow“ waren life zu sehen. die weiter gealterten filmemacher auch. im übervollen vorführraum des kleinen museums wurde an hand eines letzten buches (titel: …und wenn sie nicht gestorben sind) wesentliches zu den produktionsbedingungen der letzte filme nach den wendewirren 1989 ausgesagt.

filmleute

filmleute

schlussendlich wurde das projekt weiter gefördert und die bundeszentrale für politische bildung orderte ebenfalls dokumentarisches zur zeitgeschichte.

wichtig war dem autor winfried junge diesmal, auf die geschichte der zwei jürgen aus einer einschulklasse aus dem jahr 1961 zu verweisen. einer blieb später mal sitzen und einer lebt nicht mehr. er gab zu verstehen, dass er die filme weg vom szenischen dokumentarstil hin zum  ungestellten leben entwickelt hat.

golzow und die grundschüler des jahres 1961 haben nichts heldenhaftes auch nichts besonderes. die filmgeschichte der kinder von golzow steht exemplarisch für ein stückchen land, dass es so nicht mehr gibt. dem trauerten die filmkinder auch nicht weiter nach. nur hatte ihnen keine schule erklärt, wie man sich im neuen leben und im neuen land einzurichten hat
(auch nicht dem regisseur).

filmplakat

filmplakat

etwas ratlos fragten sich die älteren besucher am museumstag,jüngere gab es kaum, wie es denn nun mit dem museum zu den filmen weiter gehen wird, wenn doch seit 2007 mit dem filmen schluss ist. und ich denke bei mir, wahrscheinlich so, wie mit der gemüseproduktion in dieser gegend.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „das kleinste filmmuseum der welt

Schreibe eine Antwort zu stachelvieh Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s