herz der finsternis – joseph conrad

herz der finsternis vom polnischen autor joseph conrad bezeichnet francis f. coppola als den anstoss, der ihn bewog „apocalypse now“ zu drehen. wahrscheinlich bedurfte es genau dieser romanvorlage um alles im ungewissen, schwebenden und zugleich mörderischem zu belassen. am ende der story weiss man über diesen ominösen kurtz nicht viel mehr als am anfang. aber er hatte ein frau, daheim in brüssel, die trauerte über alle maßen…so wie auch ein frau am kongofluss um ihn trauerte. das alles kommt im film „apocalypse now“ nicht vor und wahrscheinlich könnte man – basierend auf dieser geschichte – noch hundert andere filme drehen, denen plötzlich aufreissender flussnebel ein inferno suggeriert.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s