no milk today

diesen song der herman’s hermits erinnert an milchbar hier, sogar mokkamilcheisbar dort, ein möbelmusikstück. die fersehtruhe mit radio und plattenspieler …nach möbelbeize riechend. sonnabends, 16.00 ihr nach dem familienbaden, live beatclub aus dem möbelmusikstück. ich trällerte kräftig mit. die staubsaugerdüse war mikrophonersatz und luftgitarren standen reihenweise zur verfügung. das moderatorenduo uschi & sexauer (was für ein namen) war gut drauf und die studiogäste tanzten artig. manche trugen auf rebellische art lederschlipse im studio bremen.

abends noch treffen mit halbwüchsigen freunden und der band, die das grosse klubhaus bespielte, beim aufbauen helfen. als belohnung dem soundcheck lauschen, weil um acht, nach der aktuellen kamera und pünktlich zu, einer wird gewinnen …muss die familie wieder zusammen sein.

so begann meine lesezeit …mit einem glas milch am bett.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s