am koppelzaun

eine weile laufen wir am koppelzaun schon nebeneinander her. jeder haengt seinen gedanken nach. du haelst deinen blick gesengt. zu sagen gibt es nichts. jeden abend ist das so. schliesslich trabt jeder zu seiner traenke und spuelt den tag runter, der alte gaul & ich.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s