an der maschine stehen

an der maschine ist immer ein platz frei. an diesen plaetzen traeumt es sich gut. ausgeschlafen solltest du sein. schnell sind ein paar finger verschwunden. nicht immer wird deswegen das band angehalten. daher empfiehlt sich, in der fruehschicht ein tasse extrastarken kaffee. an der maschine stehen, ist besser als auf’m amt hocken. maschine kann auch aldikasse sein – oder sushi fahren. geht alles, wenn grad nichts mehr geht.

wenn dein traum stark genug war, bist du schnell wieder weg und sagst zur maschine: war gut, dich kennengelernt zu haben – by.

pannach & kuntert

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s