sommermärchen 2

fußball ist so schön verrückt. da gab es einen riesendämpfer von serbien und nun der überzeugende sieg gegen england. gerade tanzt mardonna seine freudenhüpfer am spielfeldrand. mexico verkürzt auf 3:1. es wird fussball gespielt offensiv und mit spielwitz. eine sache die alle verstehen und die alle begeistert. selbst wer sich dem verweigert, kann sich dem in normaler umgebung nicht entziehen. am fussball kann man gut die erste arbeitsteilung in jäger und sammler erkennen. beim fussball handelt es sich um 11 jäger die mit einem gemeinsamen speer ( jetzt ball) ein mamut (tor schiessen) erlegen. hat der speer getroffen, gibt es riesenjubel. der stamm kann wochenlang essen und muß nicht jagen (arbeiten) gehn. so eine faulenzerei können wir uns allerdings heute nicht mehr leisten. wir müssen andere stämme retten, die gerade kein mamut getroffen haben. deshalb gibt es nach der jagd (dem spiel) etwas gegorenes honigwasser (heutzutage mit gerste ersetzt), das steigert erst den siegesrausch und macht anschliessend schön müde. das ist gut für den tiefen schlaf und die nächste jagd. argentinien : deutschland ? sommermärchen 2

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s