der reichtum der anderen

bevor man die statik einer tragfähigen brücke übergibt, hat man einiges ingenieurtechnisches wissen angehäuft.
ähnlich verhält es sich mit dem scheinbar mühelosen schreiben. habe heute bei ennomane hospitiert und mit schmunzeln des menschens liebstes thema – partner , die keine sind – in einer jour fitz nachlese (2) gelesen. die, die dabei waren, erinnern sich. für mich war das, was ennomane da in der rubrik „hirnwindung“ veröffentlicht, ein kleine offenbarung. er schreibt zu seinen erfahrungen mit onlinedatings und beziehungskisten… ein gute einführung zum brückenbau.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s